Oberpfalz TV

Ilse Aigner informiert über berufliche Bildung

Ganz gleich, welche Stärken und Schwächen Jugendliche haben oder mit welchem gesellschaftlichen Hintergrund sie aufwachsen: Vielfalt ist eine Chance, aus der sich ganz neue Potentiale erschließen lassen. In den Arbeitskreisen „Schulewirtschaft“ engagieren sich ehrenamtliche Vertreter aus Schulen, Unternehmen und Institutionen für die Zukunft junger Menschen in der Region. Wirtschaftsministerin Ilse Aigner lies es sich heute deswegen nicht nehmen nach Burglengenfeld zu kommen und die Initiative „Berufliche Bildung – Deine Chance“ zu unterstützen.
Sie beantwortete in der Stadthalle Jugendlichen Fragen über berufliche Möglichkeiten. Im Anschluss schaute sich die Wirtschaftsministerin auch noch praxisnah in der Lehrwerkstatt der Firma Horsch Maschinen GmbH in Schwandorf um. (ts)

Neue Videos