Inbetriebnahme der neuen Versorgungszentrale

Die neue Versorgungszentrale im Schwandorfer Stadtteil Dachelhofen ist heute Mittag in Betrieb genommen worden. Das Projekt wurde vom Stadtrat initiiert, nachdem die Fernwärme sich positiv entwickelt habe. Mit der neuen Versorgungszentrale soll nun in Zukunft die alte Haupteinspeisung, die vom Müllkraftwerk über die Industriestraße bis zum Gleisdreieck verläuft, verstärkt und entlastet werden. Die Stadt hat für das Umweltprojekt insgesamt rund 1,75 Millionen Euro investiert.

(ses/ Videoreporter Manfred Enders)