Inklusionslauf der Lebenshilfe vorgestellt

Gleichberechtigung von Menschen mit Behinderung. Das steht beim Inklusionslauf am 09. Mai in Mitterteich wieder im Fokus. Jetzt wurde die 1,2 km lange Läuferstrecke und die 3,3 km lange Skaterstrecke vorgestellt. Organisiert wird der Inklusionslauf von der Lebenshilfe Kreisvereinigung Tirschenreuth in Kooperation mit dem TuS 1892 Mitterteich und der Königlich Privilegierten Schützengesellschaft. Die Anmeldung ist am Lauftag, dem 09. Mai, direkt vorort möglich.

(na/Videoreporter: Siegfried Sitter)