Innenstadtentwicklung stimmt Weidener zufrieden

Bei der offenen Bürgerversammlung der Stadt Weiden konnten gestern die Einwohner der Stadt über Anfragen und Probleme mit Stadtvertretern diskutieren. Ein angesprochenes Problem für die Ortsteile außerhalb des Stadtkerns: Der versprochene Breitbandausbau sei technisch nicht realisierbar. Telekom-Mitarbeiter konnten hier gestern aber vermitteln. Oberbürgermeister Kurt Seggewiß informierte die Anwesenden außerdem über die Entwicklung der Innenstadt. Weiden sei im Umbruch, sagte er. Die Versammlung stieß auf relativ wenig Interesse.

(eg)