Integrierte Leitstelle Nordoberpfalz zieht Bilanz

Im Ernstfall zählt bei Einsätzen der Feuerwehr, des Notarztes oder des Rettungsdienstes jede Sekunde. Koordiniert werden die Einsätze von der Integrierten Leitstelle Nordoberpfalz und zwar rund um die Uhr sieben Tage die Woche. Die Erfahrungen, die sie dabei machen, werden dazu genutzt die Arbeit des Rettungsdienstes immer weiter zu verbessern. Die Erkenntnisse, die aus dem Jahr 2015 gezogen wurden, sind jetzt bei der Jahrespressekonferenz zusammengefasst worden. (sd)