Oberpfalz TV

Jedes Werk ein Kunst-Stück!

Friedrich Schiller sagte einmal: Denn die Kunst ist die Tochter der Freiheit. Und genau als solche versteht sich auch der Oberpfälzer Kunstverein. Jetzt wurde die Pfingstausstellung in der Aula der Hans und Sophie Scholl Realschule eröffnet. Zu sehen sind Bilder von knapp 50 Künstlern, die die verschiedensten Facetten regionaler Kunst zeigen. Zu sehen sind dort sowohl Skulpturen, abstrakte Gegenstände als auch Gemälde von knapp 50 Künstlern. Der Oberpfälzer Kunstverein sehe sich als Plattform, um seiner Kreativität freien Lauf zu lassen, so die Vorsitzende des Vereins Irene Fritz. Preisträgerin im Bereich Junge Kunst ist die 20-jährige Schülerin Xenia Würf. Sie erhielt ein Preisgeld in Höhe von 250 Euro und ein einjährige Mitgliedschaft beim Oberpfälzer Kunstverein.

Bis zum 26. Mai ist die Pfingstausstellung noch in der Aula der Hans und Sophie Scholl Realschule in Weiden zu sehen. Jeweils von 11-17 Uhr. (sd)

Neue Videos