Oberpfalz TV

Kindern ein Zuhause geben

In Schwandorf soll ein Kinderhaus gebaut werden. Unter welcher Trägerschaft, das entscheidet der Stadtrat am kommenden Montag.

Bei den Johannitern sei die Hoffnung groß, so Pressesprecher Andreas Denk, dass sie die Trägerschaft übernehmen dürfen. Man könne gleich am Tag darauf den Bauantrag stellen und loslegen. Die Erfahrung sei jedenfalls groß, mit Kindern, die einen Migrationshintergrund haben, zu arbeiten.

Im Johanniter-Kindergarten sind zurzeit 21 Kindern, wobei 15 mit Migrationshintergrund sind. Eine Herausforderung, so Kindergartenleiterin Carina Walz, doch diese werde hervorragend gemeistert. Der Kindergarten selbst war von Anfang an als Übergangslösung gedacht. Im Januar dieses Jahres wurde er im ehemaligen Piusheim in Schwandorf eröffnet. Sollten die Johanniter die Trägerschaft des neuen Kinderhauses bekommen, dann könnte auch das Personal weiterbeschäftigt werden. (tb)

Neue Videos