Kohlenmeiler angestochen

Der Kohlenmeiler ist aufgebrochen. Die Herstellung von Holzkohle war von existenzieller Bedeutung für die wirtschaftliche Entwicklung der Oberpfalz. Die Köhlerfreunde Ebermannsdorf haben sich deshalb dazu entschlossen, diesen wichtigen Handwerkszweig symbolisch fort zu führen. Zum dritten Mal wurde jetzt ein Meiler entfacht. Die gewonnene Buchenholzkohle konnte im Anschluß an die Köhlertage im Rathaus der Gemeinde Ebermannsdorf erworben werden.

(pl /Videoreporter: Ingrid Probst)