Künstleraustausch mit Périgueux

Seit 1965 unterhält die Stadt Amberg eine Partnerschaft mit der Stadt Périgueux im Südwesten Frankreichs. Nun soll eine französische Ausstellung in Amberg stattfinden. Die Schau steht unter dem Titel „Corps et Ames“ (Körper und Seelen) und jeder der beteiligten Künstler hat zu diesem Thema extra ein Werk angefertigt, die beiden Bildhauer sogar jeweils zwei Skulpturen.

(tt)