Kunsthaus Waldsassen eingeweiht

Im Kunsthaus Waldsassen findet Kunst und Kultur ein neues Zuhause. Bürgermeister Bernd Sommer hat es nun offiziell eröffnet. Das neu geschaffene „Kulturzentrum“ der Klosterstadt sei ein Bindeglied zwischen dem Künstler, seinem Tun und der Bewunderung des Publikums, so Sommer. In das Kunsthaus wurden insgesamt 830 000 Euro investiert. Das Projekt wurde unter anderem durch die Städtebauförderung und dem Bayerischen Kulturfond finanziert. Der Verein „Kunsthaus Waldsassen e.V“ steuerte durch Erlöse von Sammlungen und Aktionen 8 000 Euro bei.