Lichtmeßempfang des CSA-Kreisverbandes

Ganz im Zeichen der Bezirkstagswahlen im Herbst stand der traditionelle Lichtmeßempfang des CSA-Kreisverbandes Schwandorf. Bezirksvizepräsident Lothar Höher und Landrat Thomas Ebeling waren als Redner geladen. Mit den Gästen wurde unter anderem über die Bundestagswahlen im vergangenen Jahr diskutiert. Die Delegierten der Christlich Soziale Arbeitnehmer-Union waren sich am Ende einig: Der Ausgang der kommenden Wahlen muss wieder erfolgreicher werden. Die CSA bezeichnet sich als „sozialen Motor“ der CSU und setzt sich für die Sozial-und Arbeitsmarktpolitik ein.

(lg / Videoreporter: Alfred Brönner)