Luftballonaktion der Wirtschaftsschulen Weiden und Eschenbach

Mit diesen Luftballons haben die Wirtschaftsschüler in Weiden und Eschenbach heute immaterielle Wünsche auf den Weg geschickt. Sie sollen den Findern der Karten in den Ballons eine Freude bereiten. In Zeiten der Pandemie habe das „Miteinander in der Gesellschaft“ gelitten, heißt es. Die Ballons sollen zeigen, dass über den Luftweg nicht nur Viren übertragen werden können, sondern auch schöne Botschaften. Die Luftballons sind außerdem aus Naturkautschuk und damit biologisch abbaubar.

(mz / VR: Erich Kummer)