Oberpfalz TV

Marianne Schieder besucht Eine-Welt-Laden

Die Bedeutung des fairen Handels in den Mittelpunkt stellen: Das war Ziel des Fachgesprächs der Beauftragten der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe Dr. Bärbel Kofler und der SPD-Bundestagsabgeordneten Marianne Schieder. Bei ihrem Besuch des Eine-Welt-Ladens Teublitz diskutierten sie während eines „Fairen Frühstücks“ über die weltweite Situation des fairen Handels. Darüberhinaus wurde die Zusammenarbeit des Weltladens Teublitz mit verschiedenen Schulen der Region vorgestellt.

(cj/Videoreporter: Ingrid Probst)

Neue Videos