Neue Sammelstelle eröffnet

In Schönsee haben heute Landrat Thomas Ebeling, Bürgermeisterin Birgit Höcherl zusammen mit Stadträten, Bauhofmitarbeitern und der zuständigen Behörde des Freistaats den neuen Recyclinghof offiziell eingeweiht. Dieser entstand auf dem ehemaligen Standort einer Hausmülldeponie, die saniert wurde und jetzt mit dem Recyclinghof quasi selber recycelt wird. Während der Sanierung konnten die Bürger ihre weiter verwertbaren Abfälle auf dem Gelände des Bauhofs abgeben. Insgesamt wurden 1,8 Millionen Euro investiert, die zum Großteil vom Freistaat getragen werden. In sechs Monaten Bauzeit sei hier ein bayernweites Vorbild der Nachnutzung sanierter Flächen entstanden, so Michael Kremer, Geschäftsführer der Gesellschaft zur Altlastensanierung in Bayern. (mb)