Neue Schönwerth-Sammlung vorgestellt

„Geschichten aus dem Schönwerth-Land“ gibt es ab sofort in gedruckter Form. Das gleichnamige Buch wurde jetzt in Waldthurn vorgestellt. Die Schönwerth-Gesellschaft betonte bei der Präsentation, dass der Märchensammler Franz Xaver Schönwerth direkt aus der Seele der Oberpfälzer im 19. Jahrhundert spreche. 30 seiner Geschichten habe man in diesem Buch kindgerecht aufgearbeitet. Es soll nun an Schulen verteilt werden. Schönwerth wurde 1810 in Amberg geboren. Jahrzehntelang hatte er Sagen und Märchen aus der Oberpfalz gesammelt.

(eg/Videoreporter: Walter Beyerlein)