Oberpfalz TV

Neues Radverkehrskonzept vorgestellt

Fahrrad fahren in Amberg ist schwierig. Vielerorts sind die Radwege nicht breit genug, es fehlen Sicherheitstrennstreifen und die Verkehrsführung ist für Radfahrer oft unübersichtlich. Beschwerden, die viele Radfahrer in Amberg teilen. Bereits vergangenes Jahr konnten Bürger diese beim Auftaktworkshop zum neuen Radverkehrskonzept für Amberg vorbringen. Ein Jahr lang hat sich dann das Planungsbüro PGV-Alrutz mit dem Thema beschäftigt und den Handlungsbedarf im Amberger Radverkehrsnetz auf Basis dessen ermittelt.

Die Ergebnisse liegen jetzt vor:

Köferinger Straße:

 

  • Markierung beidseitiger Schutzstreifen
  • Südlich Liebengrabenweg ggf. nur einseitig Schutzstreifen möglich
  • Sicherung bei Übergang zu Radweg durch Bordabsenkung und Sichtfreihaltung 

    Raigeringer Straße

     

  • Radverkehr richtungstreu führen
  • Einseitig gemischter Geh- und Radweg, einseitig Schutzstreifen markieren
  • Zwischen Werner- und Asamstraße beidseitig Schutzstreifen markierenKrumbacher Straße

     

  • Radweg aufgeben und Radverkehr im Mischverkehr führen
  • Ggf. Markierungslösung prüfen
  • Zur Verdeutlichung der geänderten Radverkehrsführung Piktogramme auf der Fahrbahn markieren
  • Zuwegung zur Schule regelnAltstadt

     

  • Auffüllen der Verfugung zur Ebnung des Untergrunds
  • Alternativ: Ebene Pflasterstreifen
  • Belagserneuerung in FahrradstraßeZiegelgasse

     

  • Freigabe für gegen gerichteten Radverkehr
  • Im Bereich Ziegeltorplatz inkl. Durchfahrt Ziegeltor Schutzstreifen entgegen KFZ-Fahrtrichtung markieren

Insgesamt sehe man auf einer Strecke von 83 Kilometern Handlungsbedarf. Die anfallenden Kosten schätzt die Agentur auf 9,9 Millionen Euro. Jetzt liegt es an der Stadt Amberg, sich mit dem Konzept auseinander zu setzen und die Umsetzung in Angriff zu nehmen.

(ac)

Neue Videos

Wetter vom 15./16.12.2017 00:28 Hier geht’s zur aktuellen Wetterseite (…) Zweckverband Klärschlammverwertung tagt 00:29 Hier wird der Klärschlamm aus dem Großraum Schwandorf verwertet. Ein wichtiges Thema in der Region. Vor allem seit im Oktober die (…) Impressionen aus Athos 00:29 Impressionen aus Athos. Unter diesem Titel bietet der aus Belgrad stammende Maler Tom Brankovic einen Querschnitt seiner (…) 700 Pakete für die Weihnachtstrucker 00:30 Fließband für den guten Zweck: Innerhalb von nur eineinhalb Stunden haben Eltern des Elternbeirates der Grundschule Fensterbach (…) Newsblock vom 15.12.2017 01:36 * Zweckverband Klärschlammverwertung tagt * Impressionen aus Athos * 700 Pakete für die Weihnachtstrucker * (…) Tag des Tees 02:36 Nicht abwarten: Tee trinken! Und das heute ganz bewusst. Heute ist der internationale Tag des Tees. Er soll die Konsumenten zum (…) Die Kraft der Weihnachtsgewürze 02:01 Neben ihrem verführerischen Duft haben viele Gewürze aus der Weihnachtsbäckerei auch eine heilende Wirkung. Sie lindern (…) Völkerverständigung durch Kartenverkauf 02:34 Die Grenze zwischen Deutschland und Tschechien ist seit genau 10 Jahren ohne Grenzkontrollen passierbar. Doch in den Köpfen (…) 100 Sekunden vom 15.12.2017 01:45 * Ende der Einwendungsfrist gegen Ortsumgehung * Neue App für Silberhütte * Tag des Tees * OK-Ticket jetzt auch in Tschechien * (…) Vorsitzendenwechsel der Geschäftsleitung Agentur für Arbeit 00:35 Die Schwandorfer Agentur für Arbeit hat einen neuen Geschäftsführer: Markus Nitsch. Er ist der Nachfolger von Joachim Ossmann. Der (…) Neue App für Skifahrer 01:54 Liegt heute genug Schnee zum Skifahren? Ist es zu stürmisch oder zu warm? Hat der Skiverleih heute offen? Antworten auf diese (…) Einwendungen gegen Ortsumgehung Waldsassen 02:26 Es ist ein leidiges Thema in Waldsassen: Der LKW-Verkehr und wie die Stadt davon entlastet werden kann. Ideen und Pläne gibt es (…) Magazin vom 14.12.2017 20:56 * Protest gegen Werbetafel-Verbot * Eröffnung Pfalzgrafencenter * Johanniter machen sich für Jugendarbeit stark * Trends bei (…) Bayern Regional vom 14.12.2017 11:52 * Proteste gegen Gabriel bei Uni-Vorlesung * Bistum Regensburg legt Finanzen offen * Erweiterung Uni-Klinikum Würzburg * Sturm (…) Eiszeit vom 14.12.2017 11:58 * Blue Devils schaffen Befreiungsschlag * * Deggendorfer SC – Eisbären Regensburg * * EV Landshut – Selber Wölfe * (…)