Neustadt/WN: Ein Zeichen des Respekts

Hinter Neustadts Bürgermeister Sebastian Dippold liegen keine einfachen Wochen. Nachdem er sich kritisch über die Querdenkerdemonstrationen in Weiden geäußert hatte, wurde er online massiv angefeindet, sogar Morddrohungen hat er erhalten. Für seine Äußerungen gab es aber auch großen Zuspruch, viele solidarisierten sich mit Dippold und seinen Aussagen. So auch die IG Metall Amberg, die ihre Unterstützung jetzt nochmal mit einem „gewichtigen“ Zeichen unterstreichen wollten. (ac)