Oberpfalz: Region setzt auf Luca-App

Der Freistaat Bayern hat vor Kurzem die landesweite Lizenz erworben, um die sogenannte Luca-App kostenlos nutzen zu können. Mittlerweile sind die Gesundheitsämter an diese App angeschlossen, sodass sie jetzt auch genutzt werden kann. Die oberpfälzer Landkreise und Städte machen deshalb seit gestern kräftig Werbung dafür, dass sich möglichst viele Oberpfälzer und Gewerbetreibende dafür interessieren. Eine lückenlose Kontaktnachverfolgung wäre mit der Luca-App dann nämlich möglich. (tb)