Operation Friendship

Die Operation Friendship International tagt in Neustadt an der Waldnaab. Die ehrenamtliche Vereinigung organisiert seit 1964 internationale Jugendaustauschprogramme – Ziel ist die Förderung von Weltoffenheit und des kulturellen Austausches. Jedes Jahr tagt die Operation Friendship in einem anderen der Mitgliedsstaaten – dieses Jahr nun in Deutschland in der Oberpfalz.
Rund 30 Delegierte unter anderem aus der USA, Schweden, der Ukraine und Frankreich bleiben bis zum 8. April und sollen dabei auch die Besonderheiten unserer Heimat erfahren. Zur heutigen Eröffnung gab es daher schon das volle kulturelle Programm…