Praxis-Seminar Mauerfall

Vier Schüler des Amberger Max-Reger-Gymnasium haben einen 45-Minütigen Film über den Mauerfall gedreht. Die Dokumentation ist im Rahmen des Projekt-Seminares entschanden. Die Schüler wollten vor allem die Geschehnisse vor und während des Mauerfalles in Form von Zeitzeugengesprächen und Fernsehausschnitten dokumentieren. Dafür sind die Schüler nach Berlin gefahren und haben Augenzeugen interviewt. Den Film gibt es morgen um 19:30 Uhr im Festsaal des Max-Reger-Gymnasiums zu sehen. Der Eintritt ist frei.