Oberpfalz TV

Raubüberfall in Amberg

Die Ereignisse haben sich heute Vormittag in Amberg überschlagen. Nach einem Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in der Unteren Nabburger Straße läuft die Fahndung auf Hochtouren. Inzwischen wurden zwei Tatverdächtige im Bereich des Amberger Bahnhofs festgenommen. Ob sie tatsächlich an der Tat beteiligt waren, sollen umfangreiche Ermittlungen ergeben. Ungeachtet dessen wird weiter mit einem Großaufgebot der Polizei gefahndet.

Die Täter gingen wohl brutal vor, schlugen den Ladenbesitzer nieder und fesselten ihn. Er liegt mit mittelschweren Verletzungen im Klinikum St. Marien in Amberg. Seine Frau erlitt leichte Verletzungen, als sie zu Boden geworfen und gefesselt wurde. Auch die Verkäuferin des Nachbargeschäfts wurde gefesselt, als sie zu Hilfe geeilt ist.

Laut Polizeipressesprecher Peter Merold handelt es sich dabei um 3 Täter, die bewaffnet waren. Sie waren dunkel, beziehungsweise schwarz gekleidet. Zwei der Täter sollen zwischen 20 und 30 Jahre alt sein und etwa zwischen 1,80 und 1,85 Meter groß sein. Ein weiterer Täter soll zwischen 1,65 und 1,70 Meter groß und schmächtig sein. Zumindest einer der Täter soll ziemlich tätowiert sein.

Merold schickte gleich folgende Warnung hinterher: Sollten eine oder mehrere verdächtige Personen gesehen werden, dann sollte sofort die Rufnummer 110 gewählt werden. Auf keinen Fall sollten diese angesprochen werden, weil die Täter bewaffnet auf der Flucht sind. Die Täter selbst erbeuteten Uhren und Schmuck im Wert von etwa 50.000 Euro. (tb)

Neue Videos

Wetter vom 24.08.2017 02:07 Hier geht’s zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Was gibt’s denn heit auf d’Nacht? vom 23.08.2017 12:12 Rezepte von Jeanette Ring Rosenzucker: Eine Hand voll Heckrosenblätter Ein Gläschen Zucker Zubereitung: Die Blätter und den Zucker (…) „Integration beginnt in den Dörfern“ 02:58 Ein Ort, an dem man die starke, mutige und demokratische Zivilgesellschaft Deutschlands erleben könne: So beschreibt (…) Wetter vom 23./24.08.2017 00:30 Hier geht’s zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Volks- und Raiffeisenbanken fusionieren 02:17 Die Fusion der Volksbank Nordoberpfalz, der Raiffeisenbank im Stiftland und der Raiffeisenbank Weiden ist auf der Zielgeraden. Im (…) Neuer Baudezernent für Weiden 01:50 Ein Jahr lang war die Stadt Weiden ohne Bau- und Planungsdezernent. Im September 2016 hatte Hansjörg Bohm überraschend gekündigt. (…) Kurznachrichten vom 23.08.2017 03:01 * Verkehrsunfall mit zwei Verletzten * Königstein ist im Finale des Bayern 3 Dorffestes * Konzert mit Paddy Kelly * Spatenstich in (…) Musikalische Reise von China nach Arabien 00:37 Im Rahmen der letzten Tage des „67. Festivals junger Künstler Bayreuth“ sind die Besucher im Kloster Speinshart auf die (…) 3 Millionen für Neubau von Seniorenwohnungen mit Sozialstation 00:36 Spatenstich heute in der Vimystraße 3 in Amberg. Das Projekt der Stadtbau Amberg GmbH umfasst 13 moderne Seniorenwohnungen mit (…) Exklusives Konzert mit Paddy Kelly 00:40 Im Felsenkeller in Schwandorf hat es heute einen prominenten Gast gegeben: den irisch-amerikanischen Sänger, Musiker und (…) Einzug ins Finale um das BAYERN-3-Dorffest 00:33 Riesenfreude heute in Königstein. Der Markt aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach steht im Finale um das BAYERN-3-Dorffest. Mit Rund (…) Zwei Personen bei Unfall verletzt 00:20 Zwei Personen wurden heute Morgen bei einem Unfall mittelschwer verletzt. Auf der Straße zwischen Mantel und Freihung auf Höhe der (…) Mehr Lehrer gefordert 02:34 Lesen und Schreiben lernen, mit Zahlen rechnen und nicht zuletzt Sozialkompetenzen entwickeln. In der Schulzeit wird für jedes (…) Volks- und Raiffeisenbanken fusionieren 00:22 100 Sekunden vom 23.08.2017 01:47 * Claudia Roth „Mittendrin“ * Eklatanter Lehrermangel * Kinotipp: Atomic Blonde * Königstein ist im Finale des Bayern (…)