Regensburg/Schönsee: Höchste Auszeichnung für Hans Eibauer für grenzüberschreitendes Engagement

Es ist die höchste Auszeichnung, die ein Regierungsbezirk vergeben kann, die sogenannte Bezirksmedaille. Diese wird vom Oberpfälzer Bezirkstag seit 43 Jahren verliehen. Bisher haben sie 77 Menschen erhalten. Menschen, die sich mit ihrer Arbeit und ihrem Wirken in besonderem Maße um die Oberpfalz verdient gemacht haben. Jetzt ist der 78. Preisträger mit der Auszeichnung gewürdigt worden. Er hat sich besonders um die grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit dem Nachbarland Tschechien bemüht. Wir waren bei der Preisverleihung in Regensburg dabei. (awa)