Sanierung der Walter-Höllerer-Realschule

Innerhalb von zwei Jahren soll die Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg generalsaniert werden. Danach wird die Turnhalle in Angriff genommen. Das wird 2021 der Fall sein.

Jetzt werden die ersten Abrissarbeiten auf dem Außengelände in Angriff genommen. Über die aktuelle Baumaßnahme informierte heute morgen Landrat Richard Reisinger. Insgesamt belaufen sich die Gesamtkosten für die Schule und für den Neubau der Turnhalle auf etwas mehr als 28 Millionen Euro.

Die Schüler werden während der Bauarbeiten in einem Containerkomplex untergebracht. Dieser wurde neben der Aula des Neubaus auf dem ehemaligen Hartplatz errichtet.

(sh/Videoreporter: Alfred Brönner)