Sanierung des „Hauses der Dorfkultur“ im Kloster Speinshart

Wenn Vision und Mut zusammenkommen – dann entsteht Großes. Ein „Juwel des Klosterdorfes“ sei es, das nach 25 Jahren fertig sanierte „Haus der Dorfkultur“ innerhalb der Mauern des Kloster Speinshart. Die Redner waren voll des Lobes beim Abschluss der Sanierungsmaßnahmen in der Wieskapelle und dem Anwesen Klosterdorf 23. Ein Kind der Dorferneuerung. Und ein weiteres Stück lebendig gemachter Klostergeschichte. (gb)