Schwerer Verkehrsunfall bei Neusorg

Gegen 20 Uhr gestern Abend war ein 27-Jähriger mit seinem Audi die Staatsstraße von Weihermühle kommend in Richtung Neusorg unterwegs. An der Abzweigung zum Neusorger Gewerbegebiet „Am Steinbruch“ erfasst er einen auf der Fahrbahn gehenden Fußgänger. Der 69-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Er verstarb noch an der Unfallstelle – trotz schneller Hilfe durch HVO Neusorg, sowie dem BRK mit Notarzt. Zudem waren die Feuerwehren aus Riglasreuth, Neusorg und Lochau im Einsatz.
Auch ein Kriseninterventionsteam war vor Ort. Um den Unfallhergang zu klären, ordnete die Staatsanwaltschaft Weiden die Hinzuziehung eines Sachverständigen an. Der Sachschaden am Audi wird auf rund 12.000 Euro geschätzt.

(nh / Videoreporter: Roland Wellenhöfer)