Oberpfalz TV

„Sexuelle Gier an Kindern und jungen Mädchen befriedigt“

Sogar der Staatsanwalt war sichtlich betroffen von den Fällen, die heute vor der dritten Jugendkammer des Weidener Landgerichts aufgerollt worden ist. Über Jahre hinweg hat ein 48-jähriger Pädophiler kleine Mädchen übelst missbraucht. Sie waren freiwillig zu dem Nachbarn gekommen, der ihnen Zeit und Aufmerksamkeit geschenkt hat – und als Gegenleistung das einforderte, was er ihnen in Pornofilmen zeigte. Dabei hat er den Mädchen Alkohol und Drogen verabreicht. „Das war die Hölle für die Kinder“, so Hans-Jürgen Schnappauf.

Sechs Jahre Gefängnis verhängte die 3. Jugendkammer des Landgerichts unter Vorsitz von Reinhold Ströhle dafür. „Zu Milde“, befindet Opfer-Anwalt Christoph Scharf, der auf die weitreichenden Folgen der heranwachsenen Mädchen verweist. Verteidiger Tobias Konze sprach dagegen von einer „Liebesbeziehung“ zwischen dem 48-Jährigen und der Achtjährigen. Er hatte 5 Jahre und 9 Monate gefordert.

Das war das unterste Strafmaß, das ein vorangegangenes Verständigungsgespräch zwischen Gericht, Verteidiger und Staatsanwaltschaft zuließ. Staatsanwalt Hans-Jürgen Schnappauf forderte das Höchstmaß, das bei 6 Jahren und 3 Montaten gelegen hätte.

Richter Ströhle bezeichnete das Urteil von 6 Jahren als „noch vertretbar“. Durch die Absprache und das Geständnis, sei es den Opfern erspart geblieben, noch mehrmals auszusagen. Das müsse stark zu Gunsten des Angeklagten berücksichtigt werden. Ströhle wies aber darauf hin, dass ansonsten die Strafe weitaus höher ausgefallen wäre. „Er hat rücksichtslos seine sexuellen Bedürfnisse ausgelebt“. (gb)

Neue Videos

Waldowsky-Interview sorgt für Furore 01:46 Ein Interview das deutschlandweit für Aufsehen sorgt: Marcel Waldowsky rechnet nach der Derbyklatsche gegen Selb schonungslos mit (…) Das Wetter vom 16./17.01.2018 00:30 Hier geht es zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Kurznachrichten vom 16.01.2018 01:37 * Amberg: Berufsinformationstag 2018  * Eschenbach: Offene Ganztagsschule eingeweiht  * Weiherhammer: „new Cover Up“ erstmals live (…) „new Cover Up“ erstmals live auf der Bühne 00:44 „new Cover Up“ – so nennt sich eine neue Cover-Band, die am Samstag erstmals in Weiherhammers „Innovision Center“ (…) Offene Ganztagsschule in Eschenbach eingeweiht 00:22 Die Einweihung der offenen Ganztagsschule ist in Eschenbach groß gefeiert worden. Rund 60 Grundschüler werden hier unterrichtet. (…) Berufsinformationstag 2018 00:24 Ein kleiner Blick in die Zukunft. Den haben heute die Schüler der Amberg-Sulzbacher Gymnasien beim 10. Berufsinformationstag im (…) „Der Branche geht es gut“ 02:24 Derzeit ist die IG Metall mit ihren Warnstreiks in aller Munde. Doch wie sieht die Lage aus Sicht der Betriebe aus? Zwei Mal im (…) CSU ist selbstbewusst nach Wahldebakel 02:09 „CSU-Debakel“, „CSU stürzt“, „So schlecht wie seit 1949 nicht mehr“. Die Schlagzeilen über die (…) Abschiedsappell in Weiden für Einsatz im Kosovo 01:13 Vor etwa zwanzig Jahren gab es im Konsovo schwerwiegende Konflikte. Mittlerweile ist dort wieder weitgehend Ruhe eingekehrt. Dort (…) 100 Sekunden vom 16.01.18 01:49 * Amberg: Urteil im Prozess um Raubüberfall auf Getränkemarkt  * Oberpfalz: Situation der Metall- und Elektroindustrie  * Amberg: (…) Blue Devils Weiden: Waldowsky fällt vernichtendes Fazit über Hauptrunde 02:06 Am Freitag Deggendorf noch auswärts 6:3 geschlagen und die Meisterrunde perfekt gemacht, gestern dann gegen die Selber Wölfe mit (…) Steuertipp: Häuser (ver)erben – Steuern zahlen 02:34 Ein Mann muss drei Dinge im Leben tun: Ein Haus bauen, einen Sohn zeugen und einen Baum pflanzen. So geht ein landläufiges Zitat. (…) Das Magazin vom 15.01.2018 21:56 * Weiden: Urteil im Sicherungsverfahren  * Sulzbach-Rosenberg: Michael Göth bleibt Bürgermeister  * Weiden: Krisen- statt (…) Bayern Regional vom 15.01.2018 12:00 *  Elmar Theveßen beim Bistums-Empfang  * Bohrarbeiten für Hochwasserschutz  * CSU Landshut bereitet Landtagswahl vor  * Krimi (…) Oberpfälzer Heimat vom 16.01.2018 06:47 Thema: Neujahrsempfang der Stadt Amberg (…)