Slow Fast Food auf Rädern

Der Megatrend „Street Food“ hat Amberg mit geballter Wucht erreicht. Denn bei einem Food-Truck-Festival am Dultplatz waren Trucks mit Süßigkeiten, Deftigem und Getränken versammelt. Auch wenn es nach Fast Food aussieht: Ist es nicht. Teilweise stehen die Trucker Stunden vorher schon in der Küche oder am Grill.

Das „Food-Truck-Festival“ brachte hochwertige Hot Dogs, Burger und Donuts mit. Möglichst kreativ setzen die Trucker ihre Speisen um. Das schnelle und hochwertige Essen sei immer noch ein Hype, der seinen Höhepunkt noch lange nicht erreicht habe, sagte Miguel Ortega, der solche Food-Truck-Festivals organisiert.

Das Konzept kommt auch in der Oberpfalz an. Der Dultplatz war von Anfang an voll. Um an die Leckerein zu kommen, standen die Besucher zum Teil über eine halbe Stunde an. Aber es lohnte sich. Außergewöhnlich waren die Spezialitäten wie etwa Süßkartoffel-Spaghetti oder Pulled-Pork-Sandwich. Und vor allem lecker! (eg)