Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

Stolze zwei Stunden und 22 Minuten – so lange ist der neueste und somit letzte Star Wars Film. Damit endet die Geschichte um Skywalker, die 1977 begonnen hat. Es ist das Ende einer Ära. Schon der erste Trailer des neuen Films hat es verraten: Der Imperator lebt offenbar! Eigentlich dachten alle, er wäre am Ende von Episode 6 gemeinsam mit dem zweiten Todesstern vernichtet worden. Worum es noch in Episode 9, „Der Aufstieg Skywalkers“ geht – jetzt in unserem Kinotipp. Und der zeigt auch, was sie sonst so im Kino erwartet. (sh)