Streik bei der Post

Während die Mitglieder der Lokführergewerkschaft zu ihrem bisher längsten Streik von heute bis Sonntag ansetzen, sind die Mitarbeiter der Deutschen Post schon mittendrin. Die Postbeschäftigten von Weiden haben am vergangenen Samstag gestreikt und so die Warnstreikwelle vom April fortgesetzt. Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di will dadurch bei den Tarifverhandlungen Arbeitszeitverkürzung bei vollem Lohnausgleich für alle Beschäftigten durchsetzen. (nb / Videoreporter: Erich Kummer)