Streufahrzeug kollidiert mit Baustellenfahrzeug

Streufahrzeug kollidiert mit Baustellenfahrzeug. Heute Morgen gegen 06:20 Uhr war ein Streufahrzeug der Straßenmeisterei Eschenbach auf der B470 unterwegs. An der Abzweigung auf die B299 wollte der Fahrer nach links abbiegen. Der Insasse eines nachfolgenden Baustellenfahrzeugs erkannte die Situation zu spät. Der Fahrer versuchte auszuweichen, traf den Streuwagen jedoch im vorderen Bereich. Der Kleintransporter schleuderte daraufhin in die Leitschutzplanke. Beide Fahrzeuginsassen sind bei der Kollision verletzt und in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Fahrer des Streuwagens blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 50.000 Euro. Die Bundesstraße wurde für die aufwendige Bergung und die Reinigung der Fahrbahn gesperrt.

(cg / Videoreporter: Jürgen Masching)