Sulzbach-Rosenberg: Unverpacktladen Weltfairbesserer stellt sich auf

Was wünschen sich Kunden von einem Unverpacktladen? Dieser Frage sind der Sulzbach-Rosenberger Robert Adunka und die Regensburger Studentin Nina Auer nachgegangen. Sie hatten gemeinsam eine Umfrage erarbeitet, um das Enikaufsverhalten von Verbrauchern und das Interesse an unverpackten Waren zu untersuchen. Insgesamt haben 717 Menschen an der Umfrage teilgenommen. Die Ergebnisse sind in die Konzeption des neuen Unverpacktladens „Weltfairbesserer“ eingeflossen, den Robert und Doris Adunka am 11. November in der Neutorgasse in Sulzbach-Rosenberg eröffnen.

(az/ Videoreporter: Alfred Brönner)