Telemedizin im Test

Die ärztliche Versorgung auf dem flachen Land wird zunehmend ein Problem. Fachkräfte fehlen. Krankenhäuser werden geschlossen. Große Versorgungszentren entstehen – aber weiter weg in Ballungsgebieten. Eine Lösungsmöglichkeit könnte die Telemedizin bringen, also die Betreuung von Patienten per Bildschirm. Ob das in der Praxis sinnvoll ist, wird derzeit getestet. Unter anderem im Schlaflabor des Bezirksklinikums Wöllershof.