Tirschenreuth: Einweihung des neuen Feuerwehrgerätehauses

Das neue Feuerwehrgerätehaus der Stadt Tirschenreuth ist feierlich eingeweiht worden. Der Neubau sei mit seiner unverwechselbaren Architektur ein neuer Meilenstein in Tirschenreuths Stadtentwicklung, so Bürgermeister Franz Stahl. Das alte Feuerwehrhaus war noch mitten in der Stadt, während das neue jetzt am Stadtrand steht. Das Areal ist insgesamt 6.500m² groß, hatte eine Bauzeit von 2 Jahren und hat 6,5 Millionen Euro gekostet. Mit einem 30 Meter hohen Übungsturm, zehn Stellplätzen für die Einsatzfahrzeuge und modernster Technik habe die Freiwillige Feuerwehr Tirschenreuth nun herausragende Arbeitsbedingungen, so Bürgermeister Franz Stahl.

(sth / Videoreporter: Roland Wellenhöfer)