Tirschenreuth: Lesung mit Erfolgsautor Horst Eckert

Lesung mit Autor Horst Eckert in der Stadtbücherei Tirschenreuth. Dort hat der gebürtige Weidener Autor und ehemalige TV-Journalist sein neues Buch „Im Namen der Lüge“ vorgestellt.

In dem Politthriller bekommt Melia Khalid, Mitarbeiterin des Inlandsgeheimdienstes in Düsseldorf, ein konspiratives Geheimpapier zugespielt. Ihre Behörde glaubt an das Erwachen einer neuen RAF. Auf der Suche nach der Wahrheit hat Melia mit Intrigen zu kämpfen. Eckert thematisiert in seinem sechzehnten Roman die gesellschaftliche Bedrohung durch rechtsextreme Netzwerke innerhalb von Geheimdiensten.

(mh / Videoreporter: Peter Nickl)