Tirschenreuth: Sonderausstellung „Lockdown-Schnappschüsse“ im Museumsquartier

Was verbinden Sie mit dem Corona-Lockdown? Auf diese Frage hat sicherlich jeder eine ganz individuelle und persönliche Antwort. Um solche Antworten hat sich jetzt das Team des Museumsquartiers Tirschenreuth bemüht.

Die Verantwortlichen haben nämlich dazu aufgerufen, die ganz persönlichen Lockdown-Schnappschüsse einzureichen. Aus zahlreichen Einsendungen wurden 50 Fotografien für eine Ausstellung ausgewählt: Menschenleere Marktplätze, einzigartige Naturaufnahmen oder witzige Mundschutzmasken. Das und vieles mehr zeigt, die Sonderausstellung „Lockdown-Schnappschüsse“. Das Besondere an der Ausstellung ist laut Bürgermeister Franz Stahl, dass alle Bilder die ganz spezielle Sichtweise der Fotografen auf die Corona-Krise widerspiegelt.

Die Ausstellung gibt es noch bis 30. August im Museumsquartier zu sehen.

(vl / Videoreporter: Peter Nickl )