Oberpfalz TV

Tora-Rolle zurück in der Heimat

 

Nach einer Odyssee wieder zurück in der Heimat – die Sulzbach-Rosenberger Tora-Rolle kehrt für ein Jahr zurück in die Synagoge, für die sie angefertigt wurde. Der Rabbiner Elias Dray entdeckte die Tora-Rolle in der Amberger Synagoge. Datiert ist sie auf das Jahr 1792/93, geschrieben wurde sie für die Synagoge in Sulzbach-Rosenberg.

Die Tora-Rolle war in einem so desolaten Zustand, dass sie in Israel restauriert hätte werden sollen. Doch das hätte mehr als 40.000 € gekostet und so fasste man den Entschluss: Sie soll wieder zurück in die Oberpfalz und dort geschützt in einer Vitrine ausgestellt werden.

Der Überraschungsfund ist ein bedeutender. Die Tora-Rolle ist eine der ältesten in Süddeutschland, sie überlebte gleich zwei Unglücke. Einmal den Stadtbrand in Sulzbach im Jahr 1822, außerdem die Reichspogromnacht am 9. November 1938.

Ein Jahr lang wird die Tora-Rolle in Sulzbach in einer Ausstellung zu sehen sein, dann wird sie wieder zurück nach Amberg gebracht. Dort wurde sie ab dem Jahr 1934 gelagert. Aus ihr vorgelesen wird nicht mehr, dafür ist ihr Zustand zu schlecht.

Die Tora beinhaltet die fünf Bücher Mose. Sie ist der erste von fünf Teilen der hebräischen Bibel. Dreimal in der Woche wird aus ihr gelesen. (eg)

 

Neue Videos

Oberpfälzer Heimat vom 19.01.2018 06:28 Thema: Bezirksposaunenchor Weiden nach Bläserrüstzeit (…) Kurznachrichten vom 19.01.2018 02:24 * Verkehrschaos und Unfall wegen ausgefallener Ampel * Auftakt 10 Jahre Partnerschaft Weiden – Marienbad * Bauausschuss (…) Reif für die Ausbildung 03:07 Die Ausbildung bedeutet für Jugendliche oft eine ganz neue Lebenssituation: Das erste selbstverdiente Geld, auf den eigenen Beinen (…) TV 1861 rüstet sich für die Zukunft 00:36 Neue Pläne für das Seidel-Anwesen 00:39 10 Jahre Partnerschaft Weiden – Marienbad 00:28 Verkehrschaos und Unfall wegen ausgefallener Ampel 00:26 Das Wetter vom Wochenende 02:14 Hier geht’s zur aktuellen Wetterseite (…) Erinnerung als beste Waffe gegen das Vergessen 02:35 „Charta 77 – Europäer hinter dem Eisernen Vorhang“ und „Jüdische Spuren im bayerisch-böhmischen Grenzgebiet“ – die Titel zweier (…) Hier leben Sie gut! 03:06 Kümmersbruck soll bekannt bleiben und werden – deshalb präsentierte die Gemeinde jetzteinen Imagefilm. Produziert wurde der fast (…) Kaltwasserchallange auf OTV-Art 02:41 Hier kommen witzige Bilder aus unserem Studio. Unsere Freunde von Radio Ramasuri haben uns nämlich für die sogenannte (…) 100 Sekunden vom 19.01.2018 01:49 * Jüdische Spuren im Grenzraum und Charta 77 * Präsentation Imagefilm Kümmersbruck * Die Arbeit des THW * Yoga – der (…) So suchen Sie unseren neuen Satellitenkanal „Oberpfalz TV HD“ 02:34 Yoga – der Stresskiller 02:05 Viele denken bei Yoga an akrobatische Verrenkungen, bei denen man mühsam die Beine verknoten oder nicht auszuhaltende Kopfstände (…) Helfer in der Not 02:21 Versorgen, Bergen, Hochwasserschutz – Das sind die Kernaufgaben des Technischen Hilfswerks in Amberg. Als einer von 110 (…)