Traditionelle Schleppjagd geht in die nächste Runde

In Atzlricht bei Amberg sind auch in diesem Jahr wieder Reiter zur 12. Kurfürstlichen Schleppjagd aufgebrochen. Rund 40 Reiter folgten den 27 Hunden auf anspruchsvollem Gelände über Wiesen und Täler des ehemaligen Truppenübungsplatzes Fuchsstein. Nicht nur deutsche Reiter galoppierten zum Startschuss davon, auch Tschechische und österreichische Teilnehmer kamen in diesem Jahr zum Zuge.

(tt/Videoreporter: Alfred Brönner)