Oberpfalz TV

Training der Tunesischen Polizei

Polizeiliche Ausbildungshilfe für Nordafrika, das leistet die VII. Bereitschaftspolizeiabteilung in Sulzbach-Rosenberg derzeit. Denn dort sind sechs tunesische Polizeiausbilder zu Gast. Sie sollen die Ausbildung der bayerischen Polizei begutachten, ausprobieren und analysieren. Das Ziel des Projektes des Bundeskriminalamts ist es, der tunesischen Polizei Anregung für deren eigene Ausbildung zu geben.

Polizeihauptkommissar Thomas Scherer koordiniert das Projekt. Laut Scherer sei das Projekt bisher erfolgreich. Gespräche gab es bereits im Herbst 2014, seit Frühjahr 2015 findet ein regelmäßiger Austausch statt. Mal ist die deutsche Polizei in Tunesien, mal die tunesische in Deutschland.

Drei Themen stehen auf dem Lehrplan der Tunesier: Personenkontrolle, Verkehrskontrolle und Durchsuchungsmaßnahmen. Hier gehe es vor allem darum, die Möglichkeiten der Kommunikation zu vermitteln, sagt Scherer. Die Polizei in Tunesien müsse lernen, dass Konflikte auch verbal gelöst werden könnten.

Das Interesse und die Motiviation bei den Kollegen aus Tunesien sei enorm. Sie seien sehr wissbegierig, würden viel nachfragen und diskutieren. Die Zusammenarbeit sei sehr fruchtbar. Bei einem Besuch in Nordafrika habe die Bereitschaftspolizei in Sulzbach-Rosenberg erste Erfolge gesehen. Auf keinen Fall wolle man aber den Kollegen aus Tunesien ein Ausbildungssystem aufdrücken. Viel mehr wolle man gemeinsam eines entwickeln.

Denn die Sicherheitslagen und rechtlichen Rahmen seien ganz andere. Es fange schon im kleinen an: So sind tunesische Polizisten immer zu dritt unterwegs, deutsche nur zu zweit.

Außerdem fehle es den Kollegen aus Nordafrika auch an der entsprechenden Ausstattung. Modulorientiert wird hier aber Ausstattungshilfe geleistet. So lernen die Tunesier beispielsweise, wie etwa eine Fahrzeugkontrolle in Deutschland aussieht. Um sie dann aber in Tunesien umsetzen zu können, bekommen sie -finanziert vom BKA- Kellen und Pylonen. (eg)

Neue Videos

Oberpfälzer Heimat vom 27.06.2017 06:42 Thema: Deutsche Islandpferdemeisterschaft in Wurz (…) OTV-Talk vom 27.06.2017 11:49 Thema: Rettungskarten erleichtern Einsatz (…) Newsblock vom 27.06.2017 02:18 * Landwirtschaftlicher Transporter umgekippt * * Netzaberg Chapel öffnet die Tür * * Jubilarehrung IG Bergbau, Chemie und Energie (…) Sommerempfang 2017 im Centrum Bavaria Bohemia 00:32 Sommerempfang im Centrum Bavaria Bohemia in Schönsee. Die Akteure, die sich das ganze Jahr über der deutsch-tschechischen (…) Wahlkampfauftakt der SPD in Schwandorf/Cham 00:23 Die Bundestagswahl 2017 hat begonnen. Im Rahmen des Wahlkampfauftakts der SPD in Teublitz hielt MdB Marianne Schieder eine Rede (…) Jubilarehrung IG Bergbau, Chemie und Energie 00:24 Langjährige Mitglieder der IG Bergbau, Chemie, Energie im Bezirk Nordostbayern sind in der Max-Reger-Halle in Weiden geehrt (…) Netzaberg Chapel öffnet die Tür 00:26 „Architektouren“ durch die Netzaberg Chapel in Grafenwöhr. Jede halbe Stunde sind Gruppen von rund zehn Personen durch den 34 (…) Landwirtschaftlicher Transporter umgekippt 00:22 Chaos auf der Kreisstraße bei Pilsheim. Die Ladung eines landwirtschaftlichen Transporters hat heute Vormittag zwischen (…) Nach Leichenfund – Spurensuche im Brückelsee 01:10 Großaufgebot heute am Brückelsee bei Wackersdorf. Am frühen Nachmittag des 20. Juni entdeckte ein Passant hier eine stark verweste (…) Wetter vom 27./28.06.2017 00:41  Hier geht’s zur aktuellen Wetterseite (…) 200 Islandpferde beweisen ihr Können 02:42 Sie gelten als besonders ausdauernd, kräftig, selbstständig und als Pferde mit den 5 Gangarten. Was Letzteres bedeutet, dass (…) 100 Sekunden vom 27.06.2017 01:50 * BRK Kreisverbände üben in Mitterteich Großschadenslage * * In Neustadt/WN war Spatenstich für den Bau eines BRK-Hauses mit (…) Neuer Standort für schnelle Hilfe 01:38 Im Falle eines Notfalls ruft man die 112, das lernen schon Kinder. Wenn wir diese Nummer anrufen, etwa weil wir einen Krankenwagen (…) Versicherungstipp: Altersgerecht versichert 02:39 Mit dem Renteneintritt beginnt ein ganz neuer Lebensabschnitt. Und der bedeutet auch Veränderungen – beispielsweise bei den (…) BRK Kreisverbände üben in Mitterteich Großschadenslage 03:47 Sei es ein Autounfall oder ein Brand – im Ernstfall zählt jede Sekunde. Feuerwehr und Rettungsdienst tun ihr Möglichstes, um alle (…)