Tschechischer Generalkonsul würdigt Absolventen

Den Absolventen der Knabenrealschule im Stiftland wurde das Tschechisch-Zertifikat auf ihrer Abschlussfeier vom tschechischen Generalkonsul Milan Coupek überreicht. Als eine von zwei bayerischen Schulen bietet die Realschule tschechisch als zweite Fremdsprache an. Dadurch empfahl sich die Schule im Stiftland als Gastgeber für das tschechische Konsulat. Auch die unmittelbare Nähe zur Tschechischen Republik soll durch die Sprachkenntnisse nicht nur geographisch, sondern auch auf menschlicher Ebene bestehen.
(av/ Videoreporter: Peter Nickl)