Umbauarbeiten am Amberger Kaolinbahn-Gelände

Vor neun Jahren haben sich 14 Eisenbahn-Enthusiasten haben sich zusammengeschlossen. Mit dem Ziel: das alte Amberger-Kaolinbahn-Gelände mitten in der Stadt zu retten. Es sollte wieder ein Ort werden, an dem Eisenbahngeschichte erlebbar ist. Mithilfe der Kooperation mit den Regensburger Straßenbahn-, Walhallabahn- und Eisenbahnfreunde konnten einige ihrer Loks in Amberg ein neues Zuhause finden. Und die sollen zukünftig dort nicht nur rumstehen, sondern zu einem neuen Erlebnis werden. (sh)