Unterbringung von Flüchtlingen weiterhin problematisch

Die Unterbringung von Flüchtlingen in Erstaufnahmeeinrichtungen stellt unsere Region vor große Herausforderungen, auch die Stadt Weiden. SPD-Bundestagsabgeordneter Uli Grötsch nutzte heute die Gelegenheit, um sich vor Ort von den Problemen ein Bild zu machen. Von Seiten der Stadt wurde besonders die oftmals kurzfristige Ankunft von Flüchtlingen kritisiert. Die ehrenamtlichen Helfer seien voll gefordert, so der allgemeine Tenor. Auch eine Kostenerstattung für bisher getätigte Aufwendungen der Stadt stehe noch aus.

(sd/ Videoreporter: Erich Kummer)