Urteil im Drogenprozess

Zwei Jahre Gefängis. Dieses Strafmaß verhängte die Erste Große Strafkammer des Weidener Landgerichts gegen eine 37-jährige Frau aus dem Landkreis Tirschenreuth. Die Drogenabhängige hat gestanden, einem Minderjährigen eine Portion Crystal Speed für einen Bekannten mitgegeben zu haben, dem sie aushelfen wollte. Das Gericht unter Vorsitz von Landgerichtspräsident Walter Leupold erkannte einen minderschweren Fall und räumt der Verurteilten zudem die Möglichkeit einer Therapie ein. (gb)