Waldthurn: Verein startet Hilfsaktion für Menschen in Indien

Die Corona-Pandemie hat die Welt weiterhin im Griff. Zwar haben auch bei uns in den vergangenen zwei Monaten Ausgangsbeschränkungen und Kontaktbeschränkungen gegolten. Allerdings war es vielen von uns dennoch möglich, in die Arbeit zu gehen arbeiten und Lebensmittel einzukaufen. Anders hat sich die Situation in Indien dargestellt. Denn dort fehlt es den Familien mittlerweile am Nötigsten, auch an der Versorgung mit Grundnahrungsmitteln. Aus diesem Grund unterstützt ein Oberpfälzer Verein die Menschen in Südindien. (awa)