Wanderausstellung „7:1 Triumph und Tragödie“

Die Wanderausstellung „7:1 Triumph und Tragödie“ hat auf dem 24-Autohof in Wernberg-Köblitz Halt gemacht. Sie erinnert mit Karikaturen an den 7:1-Halbfinalsieg der Deutschen Fussballnationalmannschaft bei der WM in Brasilien gegen Brasilien – für die Gastgeber damals wie heute ein denkwürdiges Debakel! Zur Ausstellung wird thematisch passendes Essen serviert, wie die „Schweini-Haxe“ oder der „Hummels-Stich“. Die Ausstellung geht noch bis zum 28. Juli. (kh /Videoreporter: Erich Kummer)