Wasserschaden an Döpfer-Schulen – Wie geht es weiter?

Gegen drei Uhr in der Nacht ist Hubert Döpfer, der Inhaber der privaten Döpfer-Schulen, von der Polizei aus dem Bett geklingelt worden. Der Grund: Wasserschaden in einem der Schulgebäude in Schwandorf. Das Ausmaß davon ließ sich erst vor Ort erahnen. Knapp eine Woche ist das nun her. Die Folgen werden den Inhaber, aber auch Schüler und Lehrer noch lange beschäftigen. (ab)