Weiden: 3. Tag im Totschlagprozess – Rechtsmediziner macht Aussage zur Todesursache

Hat sie ihren Stiefsohn getötet, oder ist er doch eines natürlichen Todes gestorben? Das ist die zentrale Frage eines Prozesses vor dem Landgericht Weiden gegen eine 26-jährige Frau, welcher heute in seinen dritten Verhandlungstag ging. Beim Blick auf die Liste mit den heute geladenen Zeugen erkannte man sofort: Ein wichtiger Tag im Zuge der Beweisaufnahme. (ac)