Weiden: Ausstellungseröffnung „Guten Tag, lieber Feind“

Bilderbücher über Krieg und Zerstörung – die gibt es derzeit bei der Wanderausstellung „Guten Tag, lieber Feind“ in der Regionalbibliothek Weiden zu sehen.

Hinter der Ausstellung steht die Stiftung Internationale Jugendbibliothek mit dem Ziel, Bewusstsein für ein friedliches Miteinander zu schaffen. Begleitend dazu läuft eine aufgezeichnete Präsentation. In dieser stellen Schüler des Weidener Augustinus-Gymnasiums ausgewählte Bücher der Ausstellung vor. Sie haben im Rahmen ihres P-Seminars mit der Regionalbibliothek zusammengearbeitet. Interessierte können sie bis zum 7. November besuchen.

(jb / Videoreporter: Gustl Beer)