Weiden: Deutscher Meister im Bankdrücken kämpft sich nach Autoimmunerkrankung zurück

Haben Sie schon einmal etwas vom Guillain-Barré-Syndrom gehört? So wird eine Autoimmunerkrankung bezeichnet, bei der es zu entzündlichen Veränderungen im Nervensystem des menschlichen Körpers kommen kann. Die Symptome reichen von Muskellähmungen am ganzen Körper bis zu künstlichen Beatmung. Viele der Erkrankten müssen auch beatmet werden. So erging es auch Michael Mikolaj aus Weiden im November 2019. Doch er lässt sich nicht unterkriegen und kämpft sich Schritt für Schritt zurück in den Alltag. (awa)