Weiden/Europa: Radiostationen spielen gleichzeitig ein Lied

In Coronazeiten gab es in den vergangenen Tagen europaweit besondere Aktionen. Sei es, dass aus den Wohnungen heraus gesungen oder Musik gemacht wurde, wie in Italien. Oder aber, dass geklatscht wurde, um den Pflegekräften damit danke zu sagen, wie in Köln.

Heute Morgen um 8:45 Uhr gab es eine europaweite Radioaktion, bei der sich auch Radio Ramasuri aus Weiden beteiligt hat. Die Entscheidung über die Teilnahme fiel gestern Nachmittag. Gespielt wurde das Lied „You’ll never walk alone“ – und das in ganz Europa.

Im Text des Liedes heißt es: „Am Ende eines Sturmes gibt es einen goldenen Himmel“. Ein Text, der Mut machen soll.

Die Idee zur europaweiten Radioaktion kam übrigens vom niederländischen Radiomoderator Sander Hoogendorn. Mal sehen, welche Aktionen es in den kommenden Wochen noch geben wird. Der Kreativität sind ja auch in Krisenzeiten keine Grenzen gesetzt.

(tb / Videoreporter: Gustl Beer)