Weiden: Fortsetzung Flutkanalprozess

Was als Partyabend begann endete schließlich in einer Katastrophe. Moritz G. aus Sulzbach-Rosenberg war zusammen mit seinem besten Freund und zwei weiteren Bekannten in Weiden unterwegs. Später am Abend soll Moritz dann volltrunken im Weidener Flutkanal ertrunken sein. Wie es dazu gekommen ist und warum seine drei Begleiter ihm nicht geholfen haben, ist bislang nicht geklärt. Das Landgericht Weiden versucht das momentan ans Licht zu bringen. Heute wurde der Prozess fortgesetzt. Es sollte ein extrem emotionaler Verhandlungstag werden. (ac)